FL-OCH1-ELW

Der Einsatzleitwagen (ELW) ist das Führungsfahrzeug im Einsatz und dient dem Einsatzleiter zur Einsatzanfahrt, zur Erkundung von Einsatzstellen und als Hilfsmittel zur Führung von Einsätzen. Die Besatzung des ELWs ist Ansprechpartner für alle im Einsatz involvierten Kräfte und Organisationen und bildet die Kontaktstelle zwischen Einsatzleitung und der Kreisleitstelle in Rheine. Das Fahrzeug führt allerhand Material mit, welches für die Einsatzstellenorganisation und Dokumentation besonders wichtig sind. Pläne von öffentlichen Gebäuden, mehrere Funkgeräte, ein PC- und Funkarbeitsplatz uvm. lassen sich in diesem Fahrzeug wiederfinden. Besonders die digitale Dokumentation des Einsatzes (z.B. das Erstellen von Funk-Protokollen) wird von der Besatzung des ELWs federführend übernommen.

Fahrgestell:Ford Transit
Aufbau:Brick sowie eigene Erweiterungen
Baujahr:2002
Tankinhalt:
Pumpleistung:
Besatzung:1 Gruppenführer/Einsatzleiter : 3 Feuerwehrmänner/-frauen
Funkrufname:Florian Ochtrup 1 – ELW
Beladung : Feuerwehrpläne
Messgerät
Digitale Fotokamera
Videokamera
Telefon und Faxgerät
PC Arbeitsplatz
Stromgenerator
Funktionswesten
Büromaterial zur taktischen Einsatzführung
Markise
zwei fest eingebaute vier-Meter-Funkgeräte
zwei fest eingebaute zwei-Meter-Funkgeräte
fünf tragbare zwei-Meter-Funkgeräte („Florentinen“)