Blechschaden im morgendlichen Berufsverkehr

Am heutigen Montagmorgen wurden die Einsatzkräfte des Löschzuges Langenhorst zum ersten Mal im neuen Jahr mit dem Einsatzstichwort „TH_klein“ auf die Kreisstraße 73 (Langenhorster Damm) zwischen den Bereichen „Kreisverkehr Langenhorst Hauptstraße“ und der Auf- bzw. Abfahrt „Langenhorst“ der B54 alarmiert.

Kein gewöhnliches Jahr für die Feuerwehr…

Mit an die 2️⃣7️⃣0️⃣ Einsätze für die ehrenamtlichen Einsatzkräfte 👨‍🚒👩‍🚒 der Feuerwehr Ochtrup 🚒, sowie knapp 3️⃣2️⃣1️⃣0️⃣ Einsätze für die hauptamtlichen Notfallsanitäterinnen und Notfallsanitäter der Rettungswache Ochtrup 🚑 verabschieden wir uns für dieses Jahr und wünschen Euch und euren Familien einen gesunden Rutsch ins neue Jahr 2022… 🍀🎆🙂👋

Ausbau der rettungsdienstlichen Versorgung zum Jahreswechsel…

Kaum ein anderer medizinischer Berufszweig hat sich in den letzten Jahren und Jahrzehnten derart stark gewandelt und einen wahren Paradigmenwechsel erfahren wie die Notfallrettung. Der Wandel des Rettungsdienstes – vom früheren „Krankenwagenfahrer“ zum heute medizinisch umfassend ausgebildeten Rettungsfachpersonal – hat auch die Töpferstadt in der Vergangenheit hautnah miterleben dürfen. Pünktlich zum Jahreswechsel erhält das Team der Ochtruper Rettungswache einen zweiten RTW im Tagesdienst…

Verstärkung gesucht – Notfallsanitäter (m/w/d) an der Rettungswache Ochtrup

Die Stadt Ochtrup ist eine moderne, aktive und aufstrebende Kommune im Münsterland rund um 20.000 Bürgerinnen und Bürger. Im Auftrag des Kreises Steinfurt – als Träger des Rettungsdienstes – unterhält die Stadt Ochtrup eine von insgesamt 13 kreisweiten Rettungswachen. Zur Verstärkung unseres Teams an der Lehrrettungswache Ochtrup suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt freundliche und engagierte Notfallsanitäterinnen/Notfallsanitäter (m/w/d) für den Einsatz in der Notfallrettung und dem Krankentransport.