Wohnhausbrand an der Kampstraße

Die Einsatzkräfte der Feuerwehr Ochtrup wurden am vergangenen Pfingstmontag mit dem Einsatzstichwort „Brand_mittel“ in die Kampstraße alarmiert. Bei Eintreffen der ersten Einsatzkräfte stellte sich die Lage jedoch weitaus dramatischer heraus als zuerst gemeldet.

Laufen gegen den Krebs – Trainingsrunde führt durch die Töpferstadt

Es ist ein gewöhnlicher Samstagmorgen in der Töpferstadt – die Sonne scheint bei frühlingshaften Temperaturen und die ersten Autos von nah und fern passieren die Laurenzstraße in Richtung Designer-Outlet-Center. Was den ein oder anderen auswärtigen Gast, aber mit Sicherheit auch so manchen Ochtruper an diesem Morgen wahrscheinlich sehr verwundert hat, war ein Feuerwehrmann, welcher in seiner sandfarbenen Schutzausrüstung mitsamt auf dem Rücken befestigtem Atemschutzgerät auf dem Gehweg schnellen Fußes durch den Ort „spazierte“.

BeBa-Team kann Arbeit wieder aufnehmen…

Für viele von uns vergingen die vergangenen zwei „Corona-Jahre“ ausgehend vom persönlichen Zeitgefühl praktisch wie im Flug. Im Laufe der Zeit hat man sich an die Maßnahmen und Einschränkungen gewöhnt und viele Sachen letztlich kommentarlos hingenommen. Großartig was „Neues“ verpasst haben wir Erwachsenen in den letzten zwei Jahren wahrscheinlich nicht. Ganz anders sieht es hierbei jedoch bei den Kindern und Jugendlichen aus.