Kater-Kr-St-17-FwA-Notstrom

Der FwA-Notstrom (Feuerwehr-Anhänger-Notstrom) ist eine vom Land NRW angeschaffte mobile Netzersatzanlage für den Katastrophenschutz und ist Bestandteil der Komponente „Notstrom“ – eine Einheit des „Strom-Zug NRW“. Als eine von derzeit 25 in Nordrhein-Westfalen stationierten Anlagen dient sie in erster Regel im Rahmen eines länger anhaltenden Stromausfalls zur Aufrechterhaltung der Stromversorgung kritischer Infrastrukturen – beispielsweise Krankenhäuser, Behördengebäude oder Wasserwerke. Der FwA-Notstrom kann aber auch je nach Einsatzauftrag verschiedene andere Objekte oder Einsatzstellen mit Notstrom versorgen. Mit seinem Zugfahrzeug – einen GW-L2 – ist der FwA-Notstrom im gesamten Bundesgebiet aber auch über die Landesgrenzen hinaus schnell und flexibel einsetzbar. Seine Einsatzaufträge erhält die Gruppe „Notstrom“ der Feuerwehr Ochtrup durch die Bezirksregierung Münster – gleichzeitig kann der FwA-Notstrom auch durch die Leitstellen benachbarter Kreise bzw. kreisfreier Städte angefordert werden.

FahrgestellTandem-Achs-Anhänger
AufbauPOLYMA Energiesysteme GmbH
Baujahr2020
MotorScania DC09 5A 01-02C
Leistung 218 kw bei 1.500 U/min
Besatzung/
FunkrufnameKater-Kreis Steinfurt-17-FwA-Notstrom
Beladungdiv. Leitungsroller
div. Verteilerwürfel
Mechanikerwerkzeug
Elektrowerkzeug
mobile LED-Umfeldleuchte Setolite Flex 600W
Teklite PLU-LED
Handlampen Adalit L3000
Handscheinwerfer CEAG
div. Materialien zur Einsatzstellenabsicherung
Überfahrbrücken
Ipad 4 mini
div. Strommessgeräte
Absperrgerätesatz
Staubox mit Bordwerkzeug
Wartungssatzkoffer
25m. Einzelleiter-Leitungskabel 150mm2 NSSHÖU
800 Liter-Dieseltank
Fremdbetankungssystem
Lichtmast auf Anhängerdach
Umfeldbeleuchtung
Feuerlöscher ABC 6kg
Feuerlöscher CO2 5kg