Schuppenbrand auf dem Gelände der Lamberti-Grundschule

Am frühen Mittwochmorgen wurden die Einsatzkräfte des Löschzuges 2 – Ochtrup Stadt mit dem Alarmstichwort „Gebäudebrand_mittel“ in die Schillerstraße alarmiert. Anwohner meldeten den Brand eines Fahrradunterstandes auf dem Schulhof der dortigen Lamberti-Grundschule. Wie sich vor Ort herausstellte, stand bei Eintreffen der Feuerwehr der linke Teil eines kombinierten Schuppen-Unterstand-Verschlags in Flammen.

Tödlicher Zusammenstoß auf der B54

Am Freitagmittag wurden die Einsatzkräfte von Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei mit dem Einsatzstichwort „VU_P_klemmt“ auf die B54 in Fahrtrichtung Enschede alarmiert. Wie sich vor Ort herausstellte, kam es zwischen der Abfahrt Ochtrup/Heek und der Auffahrt zur BAB 31 (Ochtrup/Gronau) zu einem Zusammenstoß zwischen einem PKW und einem LKW-Anhänger-Gespann.

Neubauprojekt – Stellungnahme des Bürgermeisters

Die Pläne zum Neubau der Feuerwache auf dem Gelände der ehemaligen Pestalozzischule und die damit verbundenen Kosten hatten im Nachgang zur Sitzung des Ausschusses für Planen und Bauen am 27. Januar für Diskussionen gesorgt. Bürgermeister Kai Hutzenlaub nutzte nun die Sitzung des Haupt- und Finanzausschusses am Mittwochabend, um in diesem Zusammenhang einige Dinge klarzustellen.

In stillem Gedenken…

Am Samstag ist ein junger Feuerwehrkamerad der Freiwilligen Feuerwehr Lienen während eines Einsatzes gestorben, vier weitere Kameraden wurden zum Teil schwer verletzt. Wir sind tief betroffen von diesem tragischen Unglück und trauern insbesondere mit der Familie und den Freunden des Verstorbenen.

Pläne für den Neubau am Standort Pestalozzischule vorgestellt

Offizielle Stellungnahme der Stadt Ochtrup – Im Folgenden findest Du die offizielle Stellungnahme der Stadt Ochtrup bezüglich den am Montag vorgestellten Planungen/Entwürfen und Kostenschätzungen für den Neubau des Feuerwehrgerätehauses am Standort Pestalozzischule. Aufgrund von zahlreichen Diskussionen lokaler Chatgruppen in den bekannten sozialen Netzwerken wollen wir hiermit die teilweise in Umlauf geratenen Fehlinformationen richtig stellen und weitere Hintergrundinformationen zu den vorgestellten Plänen und Zahlen liefern.