Einsätze

PKW kollidiert mit Straßenlaterne

Einsatzort:            Ochtrup – Langenhorst

Straße:                   Hauptstraße

Alarmzeit:             10.12.2020 – 19:04 Uhr                                                                        

Einsatzbericht:

Die Einsatzkräfte der Feuerwehr Ochtrup – Löschzug Langenhorst – wurden am Donnerstagabend gegen 19:04 Uhr mit dem Einsatzstichwort „TH_klein“ zur Hauptstraße alarmiert. Laut erster Meldung durch die Kreisleitstelle Steinfurt soll es kurz vor der Ortsausfahrt in Richtung Welbergen/Steinfurt im Rahmen eines Verkehrsunfalls zu einer Kollision zwischen einer Straßenlaterne und einem PKW gekommen sein.

Wie sich vor Ort herausstellte, befuhr der PKW die L510 in Fahrtrichtung Langenhorst als dieser aus ungeklärter Ursache rechts von der Fahrbahn abkam und hierbei mit dem besagten Laternenpfahl zusammenstieß. Der Fahrer des PKW, welcher sein Fahrzeug glücklicherweise noch selbstständig verlassen konnte, wurde durch den Rettungsdienst medizinisch versorgt und im weiteren Verlauf notarztbegleitend einem nahegelegenen Krankenhaus zugeführt.

Die Feuerwehr sicherte die Einsatzstelle ab und demontierte die Straßenlaterne nach Rücksprache mit dem zuständigen Energieversorger. Die Hauptstraße in Langenhorst war für den Zeitpunkt der Unfallaufnahme/Aufräumarbeiten in beide Richtungen gesperrt worden.

Weitere Informationen findest Du hier...

Rückfragen bitte an:

Freiwillige Feuerwehr Ochtrup

Westwall 3-4                               48607 Ochtrup

info@feuerwehr-ochtrup.de

oder

Stadt Ochtrup             

Prof.-Gärtner-Str. 10                              48607 Ochtrup

FB II Ordnungsamt – Feuerwehr        Telefon: 02553/73-231                        Telefax: 02553/73-5231                      E-Mail

www.stadt-ochtrup.de