Trotz Pandemie steigende Einsatzzahlen in 2021

Auch im vergangenen Jahr 2021 waren größere kameradschaftliche Veranstaltungen unmöglich, Übungsdienste und Ausbildung mussten zeitweise ausfallen oder verlegt werden, um die Einsatzbereitschaft der Wehr jederzeit sicherstellen zu können. Da wo das öffentliche Leben seit Beginn der Pandemie in Teilen immer wieder runtergefahren wurde, müsste man eigentlich auch von sinkenden Einsatzzahlen für die Feuerwehr oder anderen Hilfskräften ausgehen – doch das Gegenteil ist der Fall. Mit 274 Einsätze im vergangenen Jahr knackte die Feuerwehr Ochtrup zum wiederholten Male ihren Einsatzrekord.

Zwischenfazit: „Xandra“ und „Ylenia“ machten in Ochtrup nur wenig Arbeit

Auch die beiden Sturmtiefs „Xandra“ und „Ylenia“ machten vor der Töpferstadt keinen Halt. Der Deutsche Wetterdienst warnte gestern vor orkanartigen Böen mit Spitzengeschwindigkeiten bis zu 120 km/h unter anderem im Einzugsbereich des Kreises Steinfurt. Im Vergleich jedoch zu anderen Städten und Regionen Deutschlands, blieb die Lage in der Töperstadt verhältnismäßig ruhig.