Einsätze

Missglückter Überholversuch ruft Feuerwehr und Rettungsdienst auf den Plan

Einsatzort:           Ochtrup

Straße:                  BAB 31 Bottrop – Ochtrup/Gronau <> Heek

Alarmzeit:           27.11.2018 – 11:23 Uhr                                                                      

Einsatzbericht:

Am Dienstag Mittag wurden die Einsatzkräfte der Freiw. Feuerwehr Ochtrup zur Absicherung des Rettungsdienstes auf die Bundesautobahn (BAB) 31 in Fahrtrichtung Bottrop kurz hinter der Anschlussstelle Ochtrup/Gronau alarmiert. Ein aus Richtung Emden kommender PKW-Fahrer touchierte bei dem Versuch einen Kleinlaster zu überholen das Heck des Fahrzeuges, woraufhin sich der PKW mehrfach überschlug. Der Grund des Zusammenstoßes ist vorerst unbekannt. Die Feuerwehr sicherte die Unfallstelle ab – der Fahrer des PKW, welcher sein Fahrzeug selbstständig verlassen konnte, wurde nach notärztlicher Untersuchung mit dem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Für die Zeit der Rettungsmaßnahmen wurde die BAB 31 vollständig gesperrt.

Weitere Informationen findest Du hier...

Rückfragen bitte an:

Freiwillige Feuerwehr Ochtrup                Westwall 3-4                                                      48607 Ochtrup

info@feuerwehr-ochtrup.de

oder

Stadt Ochtrup                                                           Prof.-Gärtner-Str. 10                                        48607 Ochtrup

FB II Ordnungsamt – Feuerwehr                   Telefon: 02553/73-231                                 Telefax: 02553/73-5231                                       E-Mail

www.stadt-ochtrup.de