Einsätze

Sicherheitsdruckeinrichtung an Gastank ausgelöst

Einsatzort:           Ochtrup

Straße:                   Weiner-Bauernschaft

Alarmzeit:            18.03.2020 – 17:27                                                                      

Einsatzbericht:

Am frühen Mittwochabend wurden die Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr Ochtrup mit dem Alarmstichwort „Gasleckage“ in die Weiner-Bauernschaft alarmiert. Auf dem Gelände eines landwirtschaftlichen Betriebes sollte es zu einer Undichtigkeit an einem Gastank, welcher sich in unmittelbarer Nähe zu den dortigen Gebäude-komplexen befindet, gekommen sein.

Im Rahmen der Erkundungsmaßnahmen setzte die Feuerwehr sowohl einen Atemschutztrupp zur Durchführung von Messungen innerhalb der Stallungen als auch einen weiteren Trupp zur Erkundung des Gastanks ein. Parallel erfolgte hierzu die Evakuierung des gesamten Gebäudes, sowie die Trennung vom Stromnetz. Hierbei stellte sich heraus, dass das Überdruckventil des Gastanks, welcher vormittags zuvor befüllt wurde, abgeblasen hatte. Im weiteren Verlauf nahmen die Einsatzkräfte der Feuerwehr ein B-Rohr zur Kühlung des Behälters vor und orderten eine Fachfirma zur Überprüfung der Anlage zur Einsatzstelle.

Nachdem das Überdruckventil kein weiteres Gas mehr an die Umgebung abgegeben hatte, wurden die Kühlmaßnahmen der Feuerwehr eingestellt und alle Gerätschaften zurückgenommen. Die Einsatzstelle wurde im Anschluss den Hauseigentümer, sowie der eingetroffenen Fachfirma übergeben.

Für den Zeitpunkt des Einsatzes war die L582 in beide Fahrtrichtungen gesperrt worden.

Rückfragen bitte an:

Freiwillige Feuerwehr Ochtrup

Westwall 3-4                                    48607 Ochtrup

info@feuerwehr-ochtrup.de

oder

Stadt Ochtrup

Prof.-Gärtner-Str. 10                                  48607 Ochtrup

FB II Ordnungsamt – Feuerwehr                 Telefon: 02553/73-231                                 Telefax: 02553/73-5231                         E-Mail

www.stadt-ochtrup.de