Aktuelles

Veränderungen in der Wehrführung zum Jahreswechsel

Blauröcke erhalten mit Frank Piel einen neuen stellvertretenden Wehrführer...

Die Wehrführung der Freiwilligen Feuerwehr Ochtrup kann pünktlich zum Jahreswechsel ein neues Gesicht in ihren Reihen begrüßen. Brandoberinspektor Frank Piel wechselt von seiner jetzigen Position als Löschzugführer des Löschzuges Stadt Ochtrup – 1 in die Funktion des stellvertretenden Wehrführers der Ochtruper Wehr. Aufgrund der zunehmenden Aufgaben, die in der heutigen Zeit an die Leitung einer freiwilligen Feuerwehr dieser Größe gerichtet werden, entschied sich die Wehrführung im Verlaufe diesen Jahres diese personell aufzustocken. Dies bedeutet letztlich, dass die Wehrführung der Ochtruper Feuerwehr sich ab 2020 aus dem Leiter der Feuerwehr Andreas Leusing, den beiden Stellvertretern Jörg Veldermann und Frank Piel, sowie den Löschzugführer ZBV  Christoph Lütkehermölle zusammensetzen wird.

Bereits zuvor fand am 21.11.2019 die offizielle Anhörung der Ochtruper Wehr durch den Bürgermeister Kai Hutzenlaub in Begleitung von Kreisbrandmeister Raphael-Ralph Meier zur Bestellung des zweiten stellvertretenden Leiter der Wehr statt. In der vergangenen Woche entschied auch der Rat der Stadt Ochtrup positiv über die Ernennung von Frank Piel zum stellv. Wehrführer, weshalb er am gestrigen Donnerstag im Beisein einiger Kameradinnen und Kameraden die Urkunde zur kommissarischen Bestellung zum Ehrenbeamten auf Zeit durch den Bürgermeister Kai Hutzenlaub überreicht bekommen hat. Aufgrund aktuell noch fehlender Lehrgangsnachweise wird Frank Piel den Posten als stellvertretender Wehrführer zunächst kommissarisch übernehmen. Im Laufe des kommenden Jahres wird er jedoch am Lehrgang F VI – „Leiter einer Feuerwehr“ am Institut der Feuerwehr NRW in Münster teilnehmen. Hier werden die Grundlagen zu Führung einer Freiwillige Feuerwehr in organisatorischer und verwaltungsmäßiger Hinsicht vermittelt.