Aktuelles

Abschluss des Truppmannlehrgangs 2018

Feuerwehr Ochtrup bildet 22 Feuerwehrmänner/-frauen aus...
„Vor fast genau einem Jahr begann für 22 angehende Feuerwehrleute ein zweiteiliger Truppmannlehrgang bei der Freiwilligen Feuerwehr Ochtrup. Als erfahrene
Ausbilder vermittelten ihnen Andreas Leusing (Leiter der Wehr), André Thiele, Jörg Veldermann, Roman Beunink, Christoph Lütkehermölle, Thomas Ransmann, Daniel Jürgens, Marco Elling,
Berthold Gaupels, Dietmar Herding, Frank Piel und Stefan Nienhues in insgesamt über 160 Unterrichtsstunden alle grundlegenden Aufgaben und Tätigkeiten des aktiven Feuerwehrdienstes. Unterstützt wurden sie in den einzelnen Themengebieten von weiteren Ausbildern aus der Freiwilligen Feuerwehr Ochtrup.
 
Im ersten Teil der Ausbildung ging es um Rechtsgrundlagen, Erste Hilfe, Fahrzeug- und Gerätekunde, Gefahren an der Einsatzstelle, Einsatznachsorge und Stressbewältigung. Der zweite Teil widmete sich unter anderem den Themen Löschwasserentnahme, Umweltschutz,
Retten/Selbstretten, Brandsicherheitswachdienst, Löschlehre und technische Hilfeleistung. Nach erfolgreichem Abschluss des ersten Teils der Ausbildung im vergangenen Sommer mussten die Teilnehmer nun das angeeignete Wissen des zweiten Teils in einer theoretischen und praktischen Prüfungseinheit anwenden. „Ein strammes Programm“, wissen die
Ausbilder und Auszubildenden und umso strahlendere Gesichter gab es jetzt nach der rundum erfolgreich absolvierten Abschlussprüfung in der Ochtruper Feuer- und Rettungswache.“

Quelle:

StadtInfo-Newsletter