Einsätze

Verkehrsunfall auf der B54 sorgt für Stau im Berufsverkehr

Einsatzort:               Ochtrup – Langenhorst

Straße:                       B54 Steinfurt/Münster – Abf. B70 Metelen <> Abf. Ochtrup/Langenhorst

Alarmzeit:                09.01.2019 – 06:06 Uhr                                                                      

Einsatzbericht:

Am frühen Morgen wurde die Freiwillige Feuerwehr Ochtrup gegen 06:06 Uhr mit dem Alarmstichwort „VU_P_klemmt“ auf die B54 in Fahrtrichtung Münster/Steinfurt alarmiert. Zwischen der Abfahrt B70 – Metelen und der Abfahrt Ochtrup/Langenhorst kam es zum Zusammenstoß zwischen einem Kleintransporter und einem PKW – hierbei wurde der Fahrer des PKW in seinen Wagen eingeklemmt und musst durch die Feuerwehr befreit werden. Ein Rettungswagen brachte den Fahrer notarztbegleitend mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus – der Fahrer des Kleintransportes konnte sich selbstständig aus seinem Fahrzeug befreien und wurde ebenfalls mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht.

Die Feuerwehr unterstützte nach erfolgter Personenrettung die Polizei bei der Unfallaufnahme und bei der Reinigung der Fahrbahn. Die B54 war für den Zeitpunkt des Unfall in beide Richtungen gesperrt worden.

Weitere Informationen findest Du hier...

Rückfragen bitte an:

Freiwillige Feuerwehr Ochtrup                Westwall 3-4                                                      48607 Ochtrup

info@feuerwehr-ochtrup.de

oder

Stadt Ochtrup                                                           Prof.-Gärtner-Str. 10                                        48607 Ochtrup

FB II Ordnungsamt – Feuerwehr                   Telefon: 02553/73-231                                 Telefax: 02553/73-5231                                       E-Mail

www.stadt-ochtrup.de