Aktuelles Rettungsdienst

Neuer Krankentransportwagen für die Rettungswache Ochtrup

Kreis Steinfurt setzt im Krankentransport fortan auf den Kofferaufbau...

Seit gut zwei Wochen ist der neue Krankentransportwagen (kurz KTW) auf den Straßen der Töpferstadt, aber auch im gesamten Kreisgebiet unterwegs. Der durch den Kreis Steinfurt als Träger des Rettungsdienstes angeschaffte KTW ersetzt einen 5 Jahre alten Mercedes-Sprinter, welcher mit seinen über 230.000 Kilometer nun in den „Fahrzeug-Ruhestand“ geschickt wurde. Als einer von insgesamt 11 KTWs im Kreis – wovon zwei 24-Stunden 365 Tage im Jahr besetzt sind – wird er für die Durchführung des qualifizierten Krankentransportes eingesetzt. Der qualifizierte Krankentransport – auch „öffentlicher Krankentransport“genannt – ist Teil der Gefahrenabwehr und steht i.d.R. unter der Aufsicht des örtlichen Rettungsdienstträgers, welcher hier der Kreis Steinfurt ist.

Unter dem Begriff Krankentransport werden alle Transporte zusammengefasst, die aus medizinischen Gründen notwendig sind, um Verletzte, Kranke oder andere hilfsbedürftige Personen, bei denen es sich nicht um akut lebensbedrohlich erkrankte oder verletzte Patienten handelt, zu transportieren. Der qualifizierte Krankentransport ist demnach eine medizinisch indizierte Transportleistung bei dem der Patient auf eine fachgerechte Betreuung bzw. auf die besondere Ausstattung eines Krankentransportwagens angewiesen ist. So gehören beispielsweise Einweisungstransporte, aber auch Konsilar-, Verlegungs- und Entlassungstransporte zu den Kernbereichen des öffentlichen Krankentransportes.

In Zuge der Neuanschaffung setzt der Kreis Steinfurt erstmalig auf die Anschaffung von Krankentransportwagen mit einem Leichtbau-Koffer. Damit erhofft man sich das Problem mit den zuvor beängten Verhältnisse in den Patientenräumen der älteren KTW-Generationen zu lösen. Denn der Kofferaufbau bietet fortan dank seiner Maße ein großzügiges Platzangebot sowohl für Patient und Besatzung als auch für das mitzuführende Equipment.

weitere Informationen findest Du unter...